Kontakt

Bei Fragen erreichen Sie uns auch unter
Tel. 07726-9292828





Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung

„Islam und Christentum“, Felix Droese

Künstler: Felix Droese

*1950

Technik: Holzdruck/Monotypie, handsigniert und datiert

Jahr: 2007

Maße: 100 x 70cm

Zustand: guter Erhaltungszustand, gerahmt.

Kalus Felix Droese (* 19. Februar 1950 in Singen/Hohentwiel) ist ein deutscher Künstler. Von 1970 bis 1976 studierte er an der Kunstakademie Düsseldorf in der Klasse Peter Brüning, arbeitete jedoch hauptsächlich in der Beuys-Klasse. Der politisch in der Vereinigung Sozialistischer Kulturschaffender engagierte Künstler wurde bei einer Vietnam-Demonstration in Köln 1972 verhaftet und wegen schweren Landfriedensbruchs zu sieben Monaten Gefängnis, ausgesetzt zu drei Jahre auf Bewährung, verurteilt. 1986 übernahm er eine Professur an der Städelschule in Frankfurt am Main, die er nach einem Wintersemester wieder kündigte. Seit 1990 lebt und arbeitet Droese mit seiner Frau, der Künstlerin Irmel Droese, am Rande des Neandertals in Mettmann bei Düsseldorf. In seiner Kunst hatte sich Droese bereits seit Längerem mit Fragen des Geldes, der Ökonomie und Ökonomisierung auseinandergesetzt. Über den Kunstmarkt urteilte er, dass dieser ein „Lügengebäude“ sei und den Künstler dazu verführe, „den Clown zu geben“.

Sie interessieren sich für dieses Objekt, suchen oder möchten etwas Ähnliches verkaufen? In unserem Verkaufsgeschäft in Bad Dürrheim bei Villingen-Schwenningen finden Sie diese und viele weitere Gemälde und Kunst, Antiquitäten sowie Schmuck. Besuchen oder kontaktieren Sie uns!

ID: AU3394

Bei Fragen erreichen Sie uns auch unter
Tel. 07726-9292828





Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung