Kontakt

Bei Fragen erreichen Sie uns auch unter
Tel. 07726-9292828





Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung

Landschaft mit Bauern bei der Ernte, Fritz Halberg-Krauss

Künstler: Fritz Halberg-Krauss

*1874
†1951

Technik: Öl auf Leinwand, handsigniert

Maße: Bildgröße: 39 x 67cm

Zustand: guter Erhaltungszustand.

Friedrich Wilhelm Maximilian Theodor Krauss (* 23. März 1874 in Stadtprozelten; † 1. September 1951 in Prien am Chiemsee) war ein deutscher Landschaftsmaler des Impressionismus und wichtiger Vertreter der Münchner Schule. 1884 übersiedelte der 10-jährige mit der Familie von Bamberg nach München. Um 1900 nahm er den Künstlernamen „Halberg-Krauss“ an. Vermutlich bildete er sich autodidaktisch zum Landschaftsmaler aus, doch sind Beeinflussungen durch das Werk der Maler Josef Wenglein und Eduard Schleich der Ältere deutlich, aber auch weiterer namhafter Künstler der Münchner Schule, wie August Fink, Adolf Lier und August Seidel. Es entstanden Bilder mit großer Eindringlichkeit durch ihr Zusammenspiel aus Licht, Luft und Wolken in ihrem jahreszeitlichen Wechsel. Da er während des Krieges im Stile der Schule von Barbizon malte, durfte er seine Kunst weiter ausführen. Halberg-Krauss gilt als der letzte Repräsentant der alten „Münchner Schule“.

Rahmengröße: 52 x 82cm

Sie interessieren sich für dieses Objekt, suchen oder möchten etwas Ähnliches verkaufen? In unserem Verkaufsgeschäft in Bad Dürrheim bei Villingen-Schwenningen finden Sie diese und viele weitere Gemälde und Kunst, Antiquitäten sowie Schmuck. Besuchen oder kontaktieren Sie uns!

ID: AU4571

Bei Fragen erreichen Sie uns auch unter
Tel. 07726-9292828





Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung