Kontakt

Bei Fragen erreichen Sie uns auch unter
Tel. 07726-9292828





Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung

Panorama von Konstanz am Bodensee, 1819

Künstler: Nikolaus Hug

*1771
†1852

Technik: Original Federzeichnung, handkoloriert mit handschriftlichen Bezeichnungen, gerahmt.

Provenienz: Privatbesitz, Süddeutschland.

Jahr: 1819

Maße: 18 x 100 cm

Zustand: altersbedingt guter Erhaltungszustand, Einriss in der linken Blattkante, in altem schwarzen Rahmen.

Expertise: Originalvorlage der Lithographie abgebildet u.a. in E. Hoffmann: "Konstanz, Altstadt in alten Bildern", Stadler Verlag Konstanz, 1978, S. 98/99.

Rahmengröße: 27,5 x 110cm.

Nikolaus Hug studierte an der Münchner Akademie und war dann in Passau und Wien. Er hat zahlreiche Arbeiten vom Bodensee, Thurgau, Hegau bis Oberschwaben und Vorarlberg angefertigt. Nach dem Tod seines Vaters kehrte er nach Konstanz zurück und übernahm 1803 die Anstellung eines Zeichenlehrers an der örtlichen Schule. Bekannt sind seine Vedutemalereien, aber auch vor allem Bilder vom Hochwasser 1817 und der Seegfrörne 1830.

Sie interessieren sich für dieses Objekt, suchen oder möchten etwas Ähnliches verkaufen? In unserem Verkaufsgeschäft in Bad Dürrheim bei Villingen-Schwenningen finden Sie diese und viele weitere Grafiken, Gemälde und Kunst, Antiquitäten sowie Schmuck. Besuchen oder kontaktieren Sie uns!

ID: AU1799

Bei Fragen erreichen Sie uns auch unter
Tel. 07726-9292828





Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung