ACHTUNG – SONDERTERMIN VERSTEIGERUNG 03. Juni 2020

Die kommende Pfandversteigerung findet am 03. Juni 2020 ab 13 Uhr in einer großen Veranstaltungshalle in der Gutenbergstr. 25 – 27 in 68167 Mannheim statt. Dort steht mit ca. 500qm ausreichend Raum zur Verfügung, um die geltenden Abstands- und Hygieneregelungen gem. Corona-VO einzuhalten. 

BITTE BEACHTEN SIE, dass dem Sicherheitspersonal des Städtischen Leihamtes Mannheim vor Ort Folge zu leisten ist und dass Maskenpflicht besteht.

Die VORBESICHTIGUNG findet nur am Versteigerungstag (03.06.2020) statt! Zwischen 08 und 11 Uhr können im Versteigerungssaal des Städtischen Leihamtes Mannheim, D4, 9-10, 68159 Mannheim die zu versteigernden Objekte besichtigt werden. ACHTUNG – es gibt keinen Direktkontakt mit Objekten, Personal oder Besuchern untereinander und es gilt das Prinzip der Einbahnstraße!

Auf dieser Webseite werden die zu versteigernden Objekte zeitnah angezeigt. Hier finden Sie auch unser Vorgebotsformular. Sollten Sie Rückfragen zu einzelnen Objekten haben, stehen wir am Dienstag, den 02.06.2020 zwischen 14 und 17 Uhr telefonisch und per Mail zur Verfügung. 

Wir bitten Sie ausdrücklich – nutzen Sie die Möglichkeit schriftliche Vorgebote abzugeben, um Ihre und unsere Gesundheit zu schützen. Schriftliche Gebote müssen bis Mittwoch, 03.06.2020 um 11 Uhr eingegangen sein, damit diese berücksichtigt werden können!

Die Bezahlung und Abholung ersteigerter Objekte ist AUSSCHLIESSLICH am Folgetag, Donnerstag, den 04.06.2020 im Versteigerungssaal des Städtischen Leihamtes Mannheim, 1. OG, zwischen 14 und 17 Uhr möglich! Bitte stellen Sie sich aufgrund der Abstands- und Hygienevorschriften auf Wartezeiten ein. Nicht abgeholte Objekte werden kostenpflichtig versendet. 

Es kann bis zum Tag der Versteigerung Anpassungen geben, die den Ablauf der Vorbesichtigung und Versteigerung ändern können, hierüber werden wir Sie auf dieser Webseite informieren. 

Bei sämtlichen Fragen rund um die Versteigerung stehen wir Ihnen telefonisch und per E-Mail zur Verfügung. 

Danke für Ihr Verständnis!

WEITERE HINWEISE: 

Details zu einzelnen Objekten können wir erst ab Dienstag Nachmittag beantworten, vorher stehen uns keine zusätzlichen Informationen zur Verfügung! 

Am Tag vor der Versteigerung (Dienstag, 02.06.2020) gibt es keine Möglichkeit Objekte zu besichtigen! 

Bitte denken Sie außerdem daran, dass die Vorbesichtigungszeit für alle Besucher gedacht ist und wir ggf. ein Zeitfenster für die Aufenthaltsdauer festlegen.

Versteigerung 03.06.2020

Die Auktionshaus VS GmbH übernimmt die vollständige Abwicklung der regelmäßig stattfindenden Versteigerungen für das Städtische Leihamt Mannheim. Es gelten hierfür ausschließlich die Versteigerungsbedingungen für externe Versteigerungen der Auktionshaus VS GmbH.

Nutzen Sie die Möglichkeit günstig Schmuck, Uhren, Porzellan, technische Geräte und mehr zu ersteigern und besuchen Sie uns zum nächstmöglichen Termin! Sämtliche Versteigerungen werden vom öffentlich bestellten und vereidigten Versteigerer Herrn Reiner Schorer im Gebäude des Städtischen Leihamts Mannheim D4, 9-10 im hauseigenen Versteigerungssaal durchgeführt.

Am jeweiligen Besichtigungstermin vor der Versteigerung, können Sie sämtliche veräußerlichen Objekte persönlich in Augenschein nehmen oder zeitnah vor der Versteigerungswoche online auf dieser Seite einsehen.  Auf der Webseite des Städtischen Leihamts Mannheim stehen keine Informationen bezüglich der Versteigerung mehr zur Verfügung! 

Alle Angaben ohne Gewähr. Irrtum und Änderungen vorbehalten.

Wir bieten für Sie mit!

Wenn Sie am Tag der Versteigerung nicht persönlich vor Ort sein können, haben Sie die Möglichkeit, bis zum Ende der Vorbesichtigung ein schriftliches Vorgebot abzugeben. Sollte Ihr schriftliches Vorgebot das Höchstgebot sein, muss die ersteigerte Ware bis 17 Uhr im Versteigerungssaal des Leihamtes Mannheim abgeholt und bezahlt werden, ansonsten werden Kosten für einen Wertversand erhoben! (…weitere Informationen siehe unten…)

Bitte senden Sie uns Ihr ausgefülltes Formular per Upload, per Fax an 07726 – 92928-29 oder per Mail an gebote@auktionshausvs.de.
Bis zum Ende der Vorbesichtigung besteht zudem die Möglichkeit, schriftliche Vorgebote direkt im Versteigerungssaal des Leihamts Mannheim abzugeben. Bitte beachten Sie die Ausweispflicht!

! ACHTUNG ! 

nur Formulare mit den folgenden Kriterien werden bei der Versteigerung akzeptiert:

• Eingang des Gebotsformulars bzw. persönliche Abgabe im Versteigerungssaal des Leihamts Mannheim bis zum Ende der Vorbesichtigung!
• vollständig und leserlich in Druckbuchstaben ausgefülltes Formular!
• mit persönlicher Unterschrift und Vorlage des Personalausweises! 
• Von Neukunden benötigen wir eine Kopie des Ausweises, die Sie bitte bei der Abgabe des Formulars anfügen. Insbesondere bei schriftlichen und telefonischen Geboten ist eine Überprüfung der Legitimation sowie eine Bonitätsprüfung erforderlich.

Wenn Sie nicht vor Ort sein werden, können Sie am Tag der Versteigerung ab ca. 14:00 Uhr (das Ende der Versteigerung kann variieren) unter 07726 – 92928-28 erfragen, ob Ihr Vorgebot den Zuschlag erhalten hat. Aufgrund des hohen Anrufvolumens nach der Versteigerung kann es vorkommen, dass Sie nicht sofort durchgestellt werden. Wir bitten Sie daher ggf. mehrfach anzurufen. Anrufe an das Leihamt Mannheim können nicht an uns durchgestellt werden. Wir danken für Ihr Verständnis!

 

Jeder rechtskräftig erteilte Zuschlag erfolgt vorbehaltlich der vollständigen Bezahlung und Abholung. Bei Nichteinhaltung der genannten Frist werden entsprechende Kosten für Mehraufwand und Logistik fällig, die der Käufer zu tragen hat. Bei Nichtabholung ist die Auktionshaus VS GmbH berechtigt, dem Städtischen Leihamt Mannheim bzw. dem nächstfolgenden Unterbieter den Zuschlag zum Untergebot zu erteilen und daraus entstandene Mehraufwendungen geltend zu machen.

Der Kaufpreis kann in bar und mit EC-Karte (ohne Gewähr) entrichtet werden!

Fragen beantworten wir gerne unter 07726 – 92928-28 oder per E-Mail an info@auktionshausvs.de.
Beachten Sie auch unsere Datenschutzerklärung.

VERSTEIGERUNGSTERMINE 2020 

VORBESICHTIGUNG (9 bis 15 Uhr)
Di, 21. Juli 2020
Di, 22. September 2020
Di, 17. November 2020
VERSTEIGERUNG (ab 9 Uhr)
Mi, 22. Juli 2020
Mi, 23. September 2020
Mi, 18. November 2020

NACHVERKAUF

 

Donnerstag, 19. November 2020 von 9 bis 17 Uhr

Bei Fragen erreichen Sie uns auch unter
Tel. 07726-9292828





Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung