Kontakt

Bei Fragen erreichen Sie uns auch unter
Tel. 07726-9292828





Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung

Abend am Niederrhein

Künstler: Werner Schramm

*1898
†1970

Technik: Öl auf Hartfaserplatte, handsigniert, gerahmt.

Jahr: 1952

Maße: 48 x 64 cm (Bildgröße)

Zustand: guter Erhaltungszustand.

mit Schmetterlingen. Zweite Fassung. Rahmengröße: 64 x 80 cm.

Werner Schramm war bereits als Schüler künstlerisch tätig. Nach dem Studium an der Kunstgewerbeschule Düsseldorf und der Kunstakademie München arbeitete Schramm von 1920 bis 1922 als Bühnenbildner am Schauspielhaus Düsseldorf. 1922 erschien sein Lithographien-Mappenwerk Begegnungen im Verlag der Galerie Alfred Flechtheim, die er Louise Dumont widmete. 1925 beschloss Schramm sich nur noch der freien Malerei der Neuen Sachlichkeit zu widmen. Da sich dies nicht mit seiner erfolgreichen Arbeit an der Bühne vereinbaren ließ, gab er diese auf. Im Rahmen der Diffamierung als „Entartete Kunst“ beschlagnahmten die Nationalsozialisten 1937 auch 13 Kunstwerke von Schramm in öffentlichen Kunstsammlungen.

Sie interessieren sich für dieses Objekt, suchen oder möchten etwas Ähnliches verkaufen? In unserem Verkaufsgeschäft in Bad Dürrheim bei Villingen-Schwenningen finden Sie diese und viele weitere Gemälde und Kunst, Antiquitäten sowie Schmuck. Besuchen oder kontaktieren Sie uns!

ID: AU3199

Bei Fragen erreichen Sie uns auch unter
Tel. 07726-9292828





Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung