Kontakt

Bei Fragen erreichen Sie uns auch unter
Tel. 07726-9292828





Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung

Hildegard von Bingen, Sandstein

Technik: Skulptur aus hellbeigem Sandstein.

Jahr: zweite Hälfte 15. Jahrhundert.

Maße: Höhe ca. 134cm

Zustand: restauriert, guter originaler Zustand. Spitze des Pedum ergänzt nach ursprünglichen Spuren. Hauptwerk der Hildegard von Bingen - absolute Rarität.

Bislang früheste bekannte figürliche Darstellung der Hildegard von Bingen. Ursprünglich gefasst mit minimalen Restbefunden einer polychromen Fassung. Vermutlich mittelrheinischer Bildhauer. In der Zeit des 30-jährigen Krieges sowie im 19. Jahrhundert beschädigt und jeweils restauriert. Die Statue befand sich wohl auf dem Kloster Rupertsberg bei Bingen und kam nach der Zerstörung im 30-jährigen Krieg in die Abtei Eibingen -Filialkloster gegründet von der Hildegard von Bingen. Im 19. Jahrhundert kam die Skulptur in eine Privatsammlung. Libas Scivias Domini drückt sie an ihr Herz.

ID: 026

Bei Fragen erreichen Sie uns auch unter
Tel. 07726-9292828





Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung